6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Deutscher BetriebsräteTag 2011

Ausgezeichnete Praxisbeispiele von Betriebsräten für Betriebsräte

09:00 Uhr

Einlass in den Plenarsaal und Info-Messe im Foyer

Ver.di, IG Metall, IG BCE, IG BAU, NGG sowie der DGB präsentieren sich mit Ihren Bildungseinrichtungen und dem Rechtsschutz. Sorgfältig ausgewählte Aussteller stellen konferenzbegleitend ihre Produkte und Dienstleistungen für Betriebsräte vor.

10:00 Uhr

Eröffnung der Konferenz durch Thorsten Halm, [m]5-consulting

Thorsten Halm

10:05 Uhr

Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Bonn Jürgen Nimptsch

Juergen Nimptsch

10:10 Uhr

Grußworte zur Eröffnung
Guntram Schneider, Minister für Arbeit und Soziales in
Nordrhein-Westfalen

Guntram Schneider

10:35 Uhr

Grußworte zur Eröffnung
„Betriebsräte als Erfolgsfaktoren für die deutsche Wirtschaft“
Harald Schartau, Arbeitsdirektor Georgsmarienhütte Holding GmbH

Harald Schartau

11:00 Uhr

Kaffeepause und Info-Messe im Foyer

11:30 - 12:45 Uhr

Praxisberichte Kategorie „Krisenbewältigung“ *

„Vermeidung von Stellenabbau, Abwehr von Einzelvereinbarungen und Erhalt der Tarifbindung“
Thomas Albert-Schwarte, Betriebsratsvorsitzender ATIKA, Ahlen

Thomas Albert-Schwarte

„Uffbasse – Standortsicherung durch Zusammenarbeit von Betriebsrat, Gewerkschaft und medialer Öffentlichkeit“
Petra Meyer-Spreckic, Betriebsratsvorsitzende & Stefan Glaser, stellv. Betriebsratsvorsitzender Harman Becker Automotive Systems, Wörth-Schaidt

Petra Meyer-SpreckicStefan Glaser

12:45 Uhr

Mittagessen und Info-Messe im Foyer

14:00 - 16:00 Uhr

Praxisberichte Kategorie „Gute Arbeit“ *

„Ganzheitliche Gesundheitsvorsorge im Betrieb“
Renate Sindt, Betriebsratsvorsitzende Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide

Renate Sindt

„Arbeitszeiterfassung für alternsgerechtes Arbeiten“
Renate Birkel, Betriebsratsvorsitzende Deutsche Post AG, Briefniederlassung Nürnberg

Renate Birkel

Praxisberichte Kategorie „Innovative Betriebsratsarbeit“ *

„Damit Wissen nicht in Rente geht - Wissenstransfer bei Lanxess“
Manuela Strauch, freigestellte Betriebsrätin Lanxess Deutschland GmbH, Uerdingen und Hans Hirche, BR-Vorsitzender crenox GmbH, Krefeld

Manuela StrauchHans Hirche

„Zukunft für den Standort sichern - Zukunftssicherungsvertrag 2011“
Ekkehard Rist, BR-Vorsitzender und Wigand Keller,
stellv. BR-Vorsitzender Aesculap AG, Tuttlingen

Ekkehard RistWigand Keller

16:00 Uhr

Kaffeepause und Info-Messe im Foyer

16:30 - 18:00 Uhr

Praxisberichte Kategorie „Zukunftssicherung“ *

„Verknüpfung von Langzeitkonto und Teilzeit 60Plus“
Doris Pöllmann, stellv. Betriebsratsvorsitzende & Peter Hohmann, Betriebsratsvorsitzender B. Braun Melsungen AG

Doris PöllmannPeter Hohmann

„Arbeitet doch wie Ihr könnt – Arbeitszeitregelung für Mütter in Teilzeit“
Konrad Kölbl, Betriebsratsvorsitzender Qioptiq Photonics, Regen

Konrad Köbl

18:00 Uhr

Abschluss des ersten Konferenztages

Anschließend Networking und Info-Messe im Foyer des Plenarsaals

19:00 Uhr

Networking-Dinner im Presseclub

Im Anschluss an den ersten Konferenztag laden wir gemeinsam mit der Stadt Bonn, der IG Metall, Ver.di und der IG BCE alle Teilnehmer und Referenten zum Networking-Dinner-Empfang in den historischen Presseclub ein.

 


* Nominiert für den