6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Achim Sieker

INQA-Themen
Gut beraten - mit dem INQA-Check "Guter Mittelstand"

Achim Sieker
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Zum Vortrag:

Wo kann ich ansetzen, um Arbeitsbedingungen zu optimieren? Ob Vorgesetzter oder Mitarbeitender – jeder kann sicherlich eine Reihe von Problemen im eigenen Unternehmen benennen. Doch solche Schwachstellen systematisch anzugehen und erfolgreich zu beseitigen, klappt in vielen Betrieben noch nicht reibungslos.

Daher wurden im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit eine Reihe von Unternehmensschecks entwickelt, mit denen systematisch Probleme in Strukturen, Organisation, Prozessen und Arbeitsbedingungen ermittelt werden können. Ziel der Initiative ist, gerade auch kleine und mittelgroße Unternehmen in diesem Prozess zu unterstützen.

Mit dem Check finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen bereits aufgestellt ist und wie Sie z.B. die Arbeitsgestaltung und die Organisation noch verbessern können. Außerdem hilft er dabei, eine Kultur des Vertrauens und der Wertschätzung in Ihrem Betrieb zu schaffen. Der Check basiert auf den Erfahrungen erfolgreicher Unternehmen sowie auf Erkenntnissen wissenschaftlicher Forschung. Sie können den Check online abrufen. Er umfasst elf Themen: angefangen bei „Kundenpflege“ und „Unternehmenskultur“ über „Personalentwicklung“ bis hin zu „Innovation“.

Zur Initiative Neue Qualität der Arbeit:

Wie können Arbeitgebende und Beschäftigte Arbeit so gestalten, dass diese gesund und motivierend sowie für Unternehmen rentabel ist? Im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit entwickeln seit mehr als zehn Jahren Bundesregierung, Gewerkschaften und Wirtschaft viele praktische Lösungen und Tipps in Form verschiedener Materialien für Beschäftigte und Unternehmen. Im Mittelpunkt der Angebote stehen die Themen Personalführung, Gesundheit, Chancengleichheit und Diversity sowie Wissen und Kompetenz.

Zur Person:

Achim Sieker betreut im Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Netzwerke und branchenspezifischen Aspekte der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Er war an der Entwicklung vieler Analyseinstrumente und Unternehmenschecks beteiligt und setzt sich besonders dafür ein, diese Instrumente in der Praxis zur Anwendung zu bringen.http://www.inqa.de/publikationen

Downloads für Konferenzteilnehmer