6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

RA Michael Felser

RA Michael Felser ist Rechtsanwalt in Brühl mit dem Schwerpunkt kollektives Arbeitsrecht.

Als Betriebsratsvorsitzender sammelte er 5 Jahre praktische Erfahrungen im Betriebsverfassungsrecht. Er war verantwortlich für Aufbau und Leitung der Rechtsabteilung der ÖTV im Regierungsbezirk Chemnitz. Er veröffentlicht seit 1994, u.a. „Rechte des Betriebsrats und ihre Durchsetzung“ Bund-Verlag 2000. Er betreut Rechtsrubriken u.a. im ÖTV-Magazin und moderiert mehrere Competence Center im Internet.

Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Umstrukturierungen und Outsourcing

  • Umstrukturierungen als permanenter Prozess
  • § 613 a BGB als zentrale Norm – 10 verbreitete Gerüchte
  • Die Entwicklung der Rechtsprechung des BAG bis heute
  • Beschäftigungssicherung
  • Erfahrungen bei der Umsetzung (Fallbeispiele)

„Betriebsräte können auch in schwierigen Umstrukturierungsprozessen handlungsfähig bleiben.“