6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Thorsten Halm

Der Bankkaufmann ist Gründer und Geschäftsführer der Mitbestimmungsberatung [m]5-consulting, Initiator und Veranstalter des Bonner BetriebsräteTag sowie Koordinator des Netzwerks „Betriebsrat & Karriere“.

Gemeinsam mit seinen Partnern Kerstin Halm, Dieter Rausch sowie ca. zwei Dutzend Betriebsratsvorsitzenden aus verschiedenen Branchen entwickelte er das berufsbegleitende weiterbildende Studium „VeränderungsManagement“, das heute erfolgreich an der Akademie der Ruhr-Universität in Bochum angeboten wird. Dort ist er heute Studienleiter.

Als Berater und Coach unterstützt er seine Kunden durch projektorientierte Strategieentwicklung.

Bis 2001 war er u.a. Gesamtbetriebsratsvorsitzender und Aufsichtsrat der BANK 24 AG sowie geschäftsführendes Mitglied im Konzern- und Europäischen Betriebsrat der Deutsche Bank AG. Anschließend übernahm er in verschiedenen Funktionen Verantwortung in der Vertriebssteuerung und Vertriebsqualifizierung in der Zentrale der Deutsche Bank AG.

Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln und absolvierte später berufsbegleitend einen Executive MBA an der Hochschule St. Gallen und der Haas School of Business an der University of California, Berkeley. Im Mai/Juni 2007 absolviert er ein Executive Management Programm an der Antai School of Management der Shanghai Jiao Tong University, SJTU.

„Betriebsrätequalifizierung nach Maß – Das IHK Zertifikat Veränderungsmanagement“

  • Das Netzwerk: Betriebsräte formulieren Ihre Ansprüche
  • Der Bedarf: Kompetenzprofile für Betriebsräte
  • Die Lösung: Entwicklung einer Berufsausbildung
  • Die Partner: IHK Bonn und Ruhr-Universität Bochum
  • Das Angebot: Die Ausbildung zum VeränderungsManager

„Betriebsräte verlangen heute nach einer integrierten ganzheitlichen
Ausbildung ihrer fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen
Kompetenzen!“