6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Ingo Kübler

Ingo Kübler

Ingo Kübler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hans-Böckler-Stiftung und dokumentiert als Leiter des Projekts „Organisation von Betriebs- und Personalratsarbeit“ seit drei Jahren innovative Formen der Gremienarbeit von Betriebs- und Personalräten.

Vor seinem Soziologie-Studium war er selbst Jugendvertreter und Betriebsrat. Die Ergebnisse seiner Recherchen werden auf den Internetseiten der Hans-Böckler-Stiftung, im Magazin Mitbestimmung
und im Betriebsräte-Infodienst NETWORK veröffentlicht.

Betriebsratsarbeit effizienter organisieren – Projektorientiertes Arbeiten und die Rolle von Stabsmitarbeitern

Große BR-Gremien: Einsatz von Stabsmitarbeitern und Referenten

  • Ergebnisse der Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung
  • Umfang der BR-Stabstätigkeit in Deutschland
  • Qualifikationsprofil und Arbeitsgebiete von BR-Stabsmitarbeitern

Kleine und mittlere BR-Gremien: BR-Projektarbeit und BR-Qualitätsarbeit

  • Vorbedingungen für projektorientiertes Arbeiten im Gremium
  • Instrumente für die Projektarbeit
  • BR-Qualitätszirkel (Funktion und Umsetzung)
  • Interne BR-Patenschaften (Freigestellte und Nicht-Freigestellte)