6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Werner Dybowski

Werner Dybowski

Werner Dybowski, ehem. Personalvorstand der GAGFAH.

40 Jahre Erfahrung in der Branche Wohnungswirtschaft, davon etwa 1. Hälfte ehrenamtliche Tätigkeit in Selbstverwaltungsorganen, in gewerkschaftlichen Gremien, als BR- und GBR-Vorsitzender, Mitglied Tarifkommission / Verhandlungskommission; etwa 2. Hälfte leitende Tätigkeiten in einem überregionalen großen Wohnungsunternehmen, zuletzt 10 Jahre Konzernvorstand mit Ressort Personal und Organisation, massgebliche Gestaltung eines Konzernumbaus zur Vorbereitung auf einen Börsengang, mit Unternehmensverschmelzungen, Betriebsaufteilungen / -abspaltungen u.ä.; ehrenamtliche Tätigkeit in Verbänden, so u.a. in Arbeitgeberverband/-verbandsrat.

Strategische Partnerschaft und konstruktive Konflikte

Herausforderungen und Erfolgsfaktoren an die Gestaltung einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Betriebsräten und (Personal-)Management:

  • Definition der Begrifflichkeiten „Strategische Partnerschaft“ und „konstruktive Konflikte“
  • Wie und für wen ist das Betriebsverfassungsgesetz (Mitbestimmungs-gesetz) hilfreich?
  • In welchem Umfang sind Unternehmens-/Betriebsleitung und Betriebsräte Partner?
  • Helfen Arbeitgeberverbände einerseits und Gewerkschaften andererseits den „Partnern“ im Betrieb?
  • Das Selbstverständnis von Betriebsräten – Versuch einer Beschreibung aus der Innen- wie einer Außensicht

„Konzentrieren auf die Auswirkungen von Unternehmensentscheid-ungen für die Beschäftigten!“