6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Dr. Judith Aust

Dr. Judith Aust

„Ein »proaktiver« Umgang mit alternden Belegschaften und älteren Beschäftigten wird immer wichtiger. Dabei geht es in erster Linie um den Erhalt und die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit. Zahlreiche aufeinander abgestimmte Maßnahmen wie Gesundheitsförderung, alternsgerechte Arbeitszeitgestaltung und Kompetenz- und Wissensmanagement können dazu beitragen.“

Ihr Experten-Vortrag auf dem Bonner BetriebsräteTag 2007:

„Zur betrieblichen Bewältigung des demographischen Wandels“

  • Demographische Ausgangslage
  • Erwerbssituation Älterer/ Probleme
  • Übergänge in den Ruhestand (Rentenarten)
  • Handlungsfelder im Betrieb
  • Perspektiven der Weiterentwicklung

Zur Person:

Judith Aust arbeitet seit 2005 am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut in der Hans-Böckler-Stiftung. Seit November 2006 leitet sie das Referat Arbeitsmarkt-politik. Ein Schwerpunkt der Arbeit sind Alternde Belegschaften. Das sozial-partnerschaftlich ausgerichtete Transferprojekt ALBA (Alternde Belegschaften) will Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Betriebsräte kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Multiplikatoren für die Folgen des demographischen Wandels sensibilisieren und Anregungen für einen proaktiven Umgang mit älter werdenden Mitarbeitern geben.

Dr. phil., geb. 1971 in München, 1992-1998 Studium der Soziologie an der Ludwig-Maximilian Universität München und der Freien Universität Berlin, Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung, 1998 - 2003 DFG-Stipendiatin im Graduiertenkolleg "Gesellschaftsvergleich in historischer, soziologischer und ethnologischer Respektive" (2001 Erziehungsjahr), Promotion im Fach Soziologie an der Freien Universität Berlin (Thema "Rentenversicherungssysteme im Umbau: Deutschland, Großbritannien und Schweden im Vergleich); seit 2005 am WSI, Projekt Flexicurity (bis Ende 2006), Projekt Alternde Belegschaften (ALBA), Projekt Monitoring Arbeitsmarktpolitik (MonApoli), seit Nov. 2006 Referatsleitung Arbeitsmarktpolitik.

http://www.alba-nrw.de
http://www.boeckler.de