6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Ralf Giesel

„Handlungsfelder nicht nur aufzeigen, sondern auch Möglichkeiten der Veränderung nutzen und umsetzen.“

 

Sein Co-Vortrag mit Hussin El-Moussaoui:

„Überalterung als Personalproblem – Konsequenzen des altersstrukturellen Wandels für die Betriebe“

  • Altersstruktur analysieren
  • Entwicklung von umsetzbaren Verfahren?
  • Visualisierung des Nutzen für das Unternehmen

Zur Person:

Ralf Giesel ist seit 1985 im Degussa - Werk Hanau-Wolfgang zunächst in der technischen Instandhaltung tätig. Nach seiner Ausbildung zum Maschinenbau-Handwerksmeister 1985/1986 arbeitet er im Engineering der Degussa AG im Werk Hanau-Wolfgang. Seit 2002 ist er Referent des Gesamtbetriebsrates der Degussa AG, seit 2005 freigestellter Betriebsrat, verantwortlich für die Sachgebiete Entgelt und betriebliches Vorschlagswesen. Er ist Vorsitzender der Vetrauensleuteleitung im Standort Hanau-Wolfgang und seit 2006 Aufsichtsratsmitglied der IPW-GmbH am Standort Hanau Wolfgang. Im Dezember 2006 hat er sein Weiterbildungsstudium „Veränderungsmanagement“ (IHK) an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum erfolgreich abgeschlossen.