6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Gerd Daniel

Gerd Daniel

Wer nicht weiß, wo er steht und wo er hin will, kann den richtigen Kurs nicht bestimmen."

Sein Co-Vortrag auf dem Bonner BetriebsräteTag 2008:

„Betriebsrat schult BWL – Wie Betriebsräte und WA-Mitglieder bei Karstadt mit Transparenz in Kennzahlen Arbeitsplätze sichern“

Transparenz, Offenheit und ein konstruktiver, kritischer Dialog sind erforderlich, um die Weichen zum Wohle der Beschäftigten und des Unternehmens richtig stellen zu können. Bei der Kursbestimmung sind Kennzahlen wichtige „Landmarken“, die Orientierung geben.

Sie zielführend anzuwenden ist eine anspruchsvolle und zugleich sehr lohnende Herausforderung für Betriebsrat und Geschäftsführung.

Zur Person:

Gerd Daniel, Jahrgang 1949. Seit April 1966 bei Karstadt beschäftigt, davon 3 Jahre Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Nach dem 18monatigen Wehrdienst qualifiziert er sich durch Weiterbildung bei Karstadt. Sub. Anw. Fil. Rendsburg/Braunschweig; Sub. Fil. Braunschweig/Dortmund; Abt.Lt./Einkäufer Fil:Bochum/MG-Rheydt / Saarbrücken. Gebietsleiter und Flächenplaner HV-Essen. In den Filiale Bochum/MG-Rheydt/Saarbrücken/Hv-Essen Mitglied im Filial-BR. Seit  04/2006 Vors. BR-HV Essen. Zwischendurch 12 Jahre Mitglied im WA. Seit 35 Jahren verheiratet, 2 Söhne. 30 Jahre Gewerkschaftsmitglied (DAG/Verdi). 25 Jahre Parteimitglied mit Funktionen. Hobby: Musik, Familie und Schalke 04.