6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Daniel Kaufeld

Daniel Kaufeld

Kompetenzentwicklung für den Betriebsrat

"Den Beschäftigten mit kompetenten Betriebsräten zur Verfügung stehen!"

 

 

 

 

 

Zum Projekt:

Das Projekt soll zur Professionalierung und Effizienzsteigerung der Arbeit des Betriebsrats beitragen. Jedes einzelne Betriebsratsmitglied beschäftigt sich angeregt durch das Projekt mit der eigenen Kompetenzentwicklung. Die Instrumente unterstützen die Betriebsräte bei ihrer Roffenfindung. Die wesentlichen Instrumente sind: Soll-Profile, Ist-Profile, Gremiumsentwicklungsgespräche, Dokumentation. Daraus sollen konkrete Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung abgeleitet werden.

Zum Unternehmen:

Stadtwerke Hannover AG aus dem Geschäftsbericht 2009:

Umsatz 2,8 Mrd. EUR 

Mitarbeiter 2.700

Anteilseigner: 75,09 % Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH; 24,00 % Thüga Aktiengesellschaft; 0,91 % Region Hannover

Wir sind eines der größten kommunalen Versorgungsunternehmen Deutschlands. Mit der Marke "enercity - Positive Energie" sind wir im bundesweiten Energiemarkt aktiv. In der Region Hannover beliefern wir ca. 650.000 Bewohner mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser. Als klassisches Energieunternehmen betreibt die Stadtwerke Hannover AG einen eigenen Kraftwerkspark und unterhält einen Energiehandel. Darüber hinaus sind wir im Contracting-Geschäft tätig.

Zur Person:

  • Ausbildung zum Industriekaufmann
  • Fortbildung berufsbegleitend zum staatl. gepr. Betriebswirt
  • Veränderungsmanagement (IHK)
  • Freigestellter Betriebsrat
  • Mitglied in der Gewerkschaft ver.di