6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Josef Weitzer

Josef Weitzer

Zukunftsorientierte Gestaltung der Beschäftigungsrahmenbedingungen für den Standort Deutschland

„Uns ist hier eine weitere Verlängerung der Beschäftigungs- und Standortsicherung bis 31.12.2012 gelungen ist. Für unsere Mitarbeiter hat ein sicherer Arbeitsplatz einen sehr hohen Stellenwert."  

 

 

Zum Projekt:

Erhöhung der Ausbildungszahlen, höhere Förderung bei Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, Zielentgelt/Leistungsentlohnung, KRONES-Ergebnisbeteiligung (KEB), Zeitwertkonten (Langzeitkonten),Wertguthaben können für folgende Freistellungen verwendet werden: Verkürzung der Lebensarbeitszeit unmittelbar vor der Beendigung, des Arbeitsverhältnisses wegen Erreichen der Regelaltersgrenze,  Pflege eines pflegebedürftigen Angehörigen in häuslicher Umgebung gemäß Pflegezeitgesetz, Berufliche Weiterbildung im Rahmen unserer Betriebsvereinbarung; Qualifizierung/Weiterbildung, Inanspruchnahme eines Freizeitblocks im Rahmen unserer Betriebsvereinbarung,  Teilzeitarbeit , Sabbatical (Freizeitblock)

Zum Unternehmen:

Maschinen- und Anlagenbau im Bereich Abfüll- und Verpackungstechnik, KRONES ist die Nr. 1 im Bereich Abfüll- und Verpackungstechnik und hat eine Exportquote von ca. 85 Prozent bei 100 Prozent Neumaschinenfertigung in Deutschland.

Zur Person:

1991 Vorzeitiger Facharbeiterabschluss zum Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Drehtechnik bei der KRONES AG, 1991 bis 1998 Dreischichtbetrieb 1998 bis 2000 Materialwirtschaft / Disposition, seit 2000 Freigestellter Betriebsrat, seit 2005 stellv. Gesamtbetriebsratsvorsitzender, seit 2007 Mitglied im Aufsichtsrat der KRONES AG, seit 1989 Mitglied bei der Industriegewerkschaft Metall, Mitglied bei der Delegiertenversammlung, 1995 aktives Mitglied der SPD, seit 1996 Gemeinderat der SPD in der Gemeinde Pfatter, seit 2002 Verbandsrat im Zweckverband Sparkasse Regensburg, seit 2002 Kreisrat der SPD im Landkreis Regensburg und Mitglied des Kreisausschusses, seit 2008 Aufsichtsrat im Zweckverband Sparkasse Regensburg, seit 2008 stellv. Landrat des Landkreises Regensburg, seit 2008 Delegierter bei der SPD für den Kreisverband, Unterbezirks-, Bezirks- und Landesparteitage