6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Eröffnungsredner

Garrelt Duin

Garrelt Duin

 

Zur Person: 

 

Garrelt Duin wurde am 2. April 1968 in Leer (Ostfriesland) geboren, ist verheiratet und hat ein Sohn.

Seit dem 21. Juni 2012 ist er Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Mandate und öffentliche Ämter

August 2010 bis Juni 2012 Vorsitzender des Regionalrates Ostfriesland

Oktober 2005 bis Juni 2012 Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie. Von 2005 bis 2009 Beauftragter für Industriepolitik der SPD-Bundestagsfraktion, von November 2009 bis Juni 2012 Wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

2001 bis Oktober 2006 Ratsvorsitzender der Gemeinde Hinte

Oktober 2000 bis Oktober 2005 Mitglied des Europäischen Parlaments, 10/2000 bis 06/2004 Mitglied im Ausschuss für Regionalpolitik, Verkehr und Fremdenverkehr, Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie

 

Politische Ämter

November 2005 bis Mai 2010 Vorsitzender der SPD in Niedersachsen

November 2001 bis Dezember 2011 Mitglied des SPD-Bundesvorstands

1993 bis Mai 2010 Mitglied des SPD-Bezirksvorstandes Weser-Ems, ab 2002 als Vorsitzender

 

Beruflicher Werdegang

seit 1998 selbstständiger Rechtsanwalt

1998 Zweites Juristisches Staatsexamen

1996 bis 1998: Referendar beim OLG Celle

1995 Erstes Juristisches Staatsexamen

1987 bis 1995 Studium der Rechtswissenschaften und Evangelischen Theologie in Bielefeld und Göttingen