6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
AB & CD

Aufbau von Betriebsratsstrukturen in atypischen Beschäftigungssituationen

Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten / PionierarbeitBetriebsvereinbarung / TarifvertragGleichstellung / Integration / Frauenförderung

Carina Engel und Sven Langensiepen

Zum Projekt:

Wir sind unser Projekt. Wir haben uns vor 2,5 Jahren neu gegründet und sind in unserem Haus die Pioniere der Betriebsratsarbeit. Wir mussten alles neu lernen und für unsere Rechte kämpfen. Teilweise sogar um gesetzliche Mindeststandards. Inzwischen sind wir aber ein gutes und engagiertes Team mit viel Fachwissen, haben Betriebsvereinbarungen abgeschlossen, beim Tarifkampf mitgewirkt und stehen nun vor der Verhandlung eines Sozialplans und Interessenausgleichs. Wir sind ein bunt gemischtes Gremium aus Auszubildenden, Studenten, Voll- und Teilzeitern und Mitarbeitern auf geringfügiger Beschäftigungsbasis - und wir beweisen, dass jeder etwas erreichen kann!

Zum Unternehmen:

Das CineStar Kinos Bamberg und Mainz gehören zur CineStar-Gruppe, die mit über 120.000 Sitzplätzen Marktführer in der deutschen Kinobranche ist.

Das CineStar Bamberg eröffnete im November 2001 und verfügt über 1539 Sitzplätze in 8 Sälen.

Zur Person:

Carina Engel ist Jahrgang 1981, verheiratet und hat eine Tochter.

Nach der Schule studierte Sie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Gymnasiallehramt. Zusätzlich absolvierte Sie eine Lehre zur Rechtsanwaltsfachangestellten.

Seit 2001 ist Carina Engel beim Cine Star Bamberg als Teamleiterin beschäftigt. Seit 2011 ist sie stellv. BR-Vorsitzende des Standortes Bamberg und Mitglied im GBR der Greater Union Filmpalast GmbH

Sven Langensiepen ist 28 Jahre alt und Student der Geographie und ev. Theologie auf Lehramt. Zusätzlich arbeitet er im Cine Star Mainz und ist dort Betriebsratsmitglied.

 

Downloads für Konferenzteilnehmer