6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Dr. Hans-Jürgen Urban

Eröffnungsvortrag

Dr. Hans-Jürgen Urban

Zur Person:

Geboren am 3. Juli 1961 in Neuwied

Seit 2007 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

Weitere Funktionen:

  •  Mitglied im Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  •   Institutsbeirat der DGB Index GmbH

 Aufsichtsratsmandate:

  •   Salzgitter AG (stellvertretender Vorsitzender)
  •   DGB Rechtsschutz GmbH

2003 – 2007

Leiter des Funktionsbereichs Gesellschaftspolitik/Grundsatz-fragen/Strategische Planung beim Vorstand der IG Metall

2003

Promotion zum Dr. phil. am Fachbereich Gesellschaftswissenschaft und Philosophie an der Philipps-Universität Marburg

2001

Forschungsaufenthalt als Gastwissenschaftler am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB)

1998 – 2003

Leiter der Abteilung Sozialpolitik (ab 2001 Funktionsbereich Sozialpolitik) beim Vorstand der IG Metall

1992 –1998

Gewerkschaftssekretär in der Abteilung Sozialpolitik beim Vorstand der IG Metall

1991 – 1992

Gewerkschaftssekretär bei der Bezirksleitung der IG Metall in Frankfurt/Main

1990 – 1991

Forschungsprojekt beim Regierungspräsidenten Gießen in Kooperation mit der IG Metall Gießen

Studium der Politologie, Volkswirtschaftslehre und Philosophie in Bonn, Gießen und Marburg

Thema der Diplomarbeit: „Angestellte und gewerkschaftliche Gegenmacht. Zur Angestelltenpolitik der IG Metall in der Umbruchkrise“