6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Dina Bösch

Laudatio zum Deutschen Betriebsräte-Preis 2014

Dina Bösch

Mitglied des Ver.di-Bundesvorstandes

Zur Person:

Dina Bösch wurde 1960 in Bremerhaven geboren und ist verheiratet.

Seit 2007 ist Dina Bösch Mitglied des Ver.di-Bundesvorstandes. Dort war sie für verschiedene Zuständigkeitsbereiche verantowrtlich. Seit 2012 verantwortet sie die Bereiche Recht und Rechtspolitik sowie Justiziariat.

Bevor Dina Bösch in den Ver.di-Bundesvorstand gewählt wurde, war sie stellvertretende Leiterin des Ver.di Landesbezirks Hamburg, Leiterin des Ver.di-Bildungs- und Tagungszentrums Walsrode und in verschiedenen Funktionen bei der DAG beschäftigt.

Von 1994 bis 1996 war Dina Bösch Betriebsratsmitglied im DAG-Betriebsrat.

Die Diplom-Pädagogin ist seit 1987 Gewerkschaftsmitglied hat mehrere Aufsichtsratsmandate inne und engagiert sich in verschiedenen Kuritorien, Ver.di-Bildungsgesellschaften und Initiativen.