6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Jürgen Knörzer

„Sicher unterwegs“ – Gemeinsam aktiv gegen Belästigung und Gewalt am Arbeitsplatz

Jürgen Knörzer

Stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender, DB Regio AG Schiene/Bus

Zum Projekt:

Mit dem Projekt "Sicher unterwegs" verfolgte der Gesamtbetriebsrat der DB Regio AG Schiene/Bus, gemeinsam mit der EVG und der Deutschen Bahn AG das Ziel, das Sicherheitsgefühl des Fahrpersonals zu verbessern und die MitarbeiterInnen effektiv vor Übergriffen, Belästigung und Gewalt zu schützen.
Gemeinsam wurden eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, die von Prävention über Deeskalationsschulungen und "Sicherheitskonferenzen" bis hin zu besserer Nachsorge für Opfer reichen und die Sicherheit sowohl für das Personal als auch für die Fahrgäste zukünftig verbessern werden.

Zum Unternehmen:

DB Regio ist innerhalb des Personenverkehrs das größte Geschäftsfeld und der bedeutendste Umsatzträger im DB Konzern. Die DB Regio AG bietet über ein weit verzweigtes Regionalverkehrsnetz Anschluss in Ballungsräumen und in der Fläche.

Die Verkehrsbetriebe der DB Regio und ihrer Tochterunternehmen verknüpfen vor Ort Angebotsplanung und Leistungserbringung auf der Schiene mit dem Ziel, ein den lokalen Verkehrsbedürfnissen angepasstes Nahverkehrsangebot zu bieten.

Im Schienenpersonennahverkehr zählte DB Regio 2012 rund 1,84 Milliarden Reisende und erbrachte eine Verkehrsleistung von 44,2 Milliarden Personenkilometern. Pro Tag waren 5,03 Millionen Reisende unterwegs. Sie verteilten sich auf 23.838 Zugfahrten. Um den reibungslosen Ablauf bemühten sich 28.700 Mitarbeiter. Die Züge waren im Durchschnitt zu 95,1 Prozent pünktlich.

Mit etwa 725 Millionen Fahrgästen und einer Verkehrsleistung von 8,4 Milliarden Personenkilometern im Jahr 2012 ist die Deutsche Bahn der größte Anbieter im deutschen Busverkehr. 23 Busgesellschaften sowie weitere 70 Beteiligungen an Verkehrsunternehmen stellen Personal und Fahrzeuge dafür bereit. Die Deutsche Bahn betreibt bundesweit eine Flotte von rund 13.400 Bussen. Etwa 8.200 Mitarbeiter sind für ihre Kunden tätig. Der Marktanteil am Linienbusmarkt in Deutschland beträgt etwa 9 Prozent. 28 Prozent der Reisenden im Personenverkehr der DB sind heute mit dem Bus unterwegs.

Zur Person:

Jürgen Knörzer wurde 1963 in Heidelberg geboren, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Seit 1996 hat Herr Knörzer die Geschäftsführung des GBR der DB Regio inne. Freigestellter Betriebsratsvorsitzender der DB Regio Ludwigshafen ist er seit 1995.

Vorher war Jürgen Knörzer Zugführer bei der DB Fernverkehr Mannheim sowie beim Bf Heidelberg HBF und Rangierleiter.

Nach seinem Schulabschluss absolvierte Jürgen Knörzer eine Ausbildung zum Fleischer.

Downloads für Konferenzteilnehmer