6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Sandra-Viola Mändle

Wie kommst Du zur Arbeit? – Mobilitätsprämie für CO2-Sparer

Sandra-Viola Mändle

Betriebsrätin, Kaiser + Kraft GmbH, Stuttgart

Zum Projekt:

In der Vergangenheit wurden bei der Kaiser + Kraft GmbH Parkplätze für die Autofahrer stark bezuschusst, öffentliche bzw. alternative Verkehrsmittel hingegen nicht. Der Betriebsrat wollte dies ändern.

Ziel des Betriebsrats war es die Mitarbeiter, entsprechend des Nachhaltigkeitsgedankens, zu motivieren, den Weg zur Arbeit möglichst schadstoffarm zurückzulegen.

Durch Gespräche mit dem Vorstand, Bildung einer BR-Projektgruppe und Präsentation der Ergebnisse in den Vorstandssitzungen konnte der Betriebsrat den Vorstand von einem ressourcenschonenden Mobilitätsprämienansatz überzeugen.

Ab dem 01. Januar 2014 wird es nun für alle Mitarbeiter von Certeo, Gaerner, KAISER+KRAFT, KAISER+KRAFT EUROPA, Quip24 und TAKKT deutschlandweit ein Prämiensystem für CO2-Sparer geben.

Zum Unternehmen:

KAISER+KRAFT ist in Europa der führende B2B-Versandhändler für Büro-, Betriebs- und Lagerausstattung. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein außerordentlich vielseitiges Sortiment von rund 30.000 Produkten für Büro, Betrieb, Transport, Lager und Umwelt: von der einfachen Sackkarre über Schreibtische bis hin zu Werkstattkränen und kompletten Bürocontainern.

Neben seinem umfangreichen Produktangebot bietet KAISER+KRAFT ein leistungsstarkes Service-Paket. Professionelle Beratung, schnelle Lieferung, Mindest-Garantien auf alle Artikel sowie auf Wunsch Montage, Reparatur und Wartungsarbeiten machen KAISER+KRAFT zum unverzichtbaren one-stop Shop für jedes Unternehmen.

Die KAISER+KRAFT-Gruppe ist mit Gesellschaften in 18 europäischen Ländern sowie in Japan und China vertreten und ist ein Unternehmen der TAKKT-Gruppe.

Zur Person:

Sandra-Viola Mändle wurde 1971 in Spaichingen geboren.

Seit 2002 ist sie bei KAISER+KRAFT Europa GmbH in Stuttgart als Assistentin der Bereichsleitung Marketing Services.

Vorher absolvierte sie ein Studium der Verwaltungswissenschaften mit Abschluss zur Dipl.-Verwaltungswirtin und arbeitete als Assistentin der Geschäftsführenden Gesellschafter bei KNO.

Frau Mändle ist seit 8 Jahren Betriebsratsmitglied, zeitweise auch als stellvertretende BR-Vorsitzende.

Downloads für Konferenzteilnehmer