6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter

Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (psyGA)

Mittwoch, 15:30 bis 16:15 & 17:30 bis 18:15 Uhr

Dr. Peter Krauss-Hoffmann
Referent, Bundesministerium für Arbeits und Soziales
&
Sabrina Sebbesse
BKK Dachverband

Zum Fachforum:

Psychische Gesundheit ist für Beschäftige ein zunehmend wichtiges Thema. Denn in den letzten Jahren sind sowohl die Krankheitstage als auch die Zahl der Frühberentungen aufgrund psychischer Erkrankungen stark angestiegen. Trotz fundierten Know-hows in Sachen Gesundheitsförderung ist nach wie vor die Zahl der Organisationen sehr begrenzt, die das Potenzial betrieblicher Strategien zu Gesundheitsförderung und Prävention nicht nur erkennen, sondern auch gewinnbringend für die Mitarbeitenden in entsprechende Maßnahmen umsetzen.

Vor diesem Hintergrund hat das von der Initiative Neue Qualität der Arbeit geförderte Projekt psyGA das Ziel, Sie für die Thematik zu sensibilisieren, die Aufmerksamkeit für das Thema zu erhöhen und ganz praktisch zu helfen. Unter der Federführung des BKK Dachverbandes e.V. hat psyGA verschiedene Handlungshilfen und Praxisinstrumente entwickelt, die Sie konkret bei der Förderung der psychischen Gesundheit in Ihrem Betrieb unterstützen:

  • Praxisordner und Handlungshilfen
  • Einführungsseminar
  • Hörbuch
  • eLearning-Tool
  • Fachforen
  • Webportal www.psyga.info

Die neuste psyGA-Publikation ist die Handlungshilfe zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement. Sie bietet viele Informationen, wie sich ein betriebliches Gesundheitsmanagement im eigenen Betrieb einrichten lässt, was dabei zu beachten ist und welche konkreten Schritte zum Erfolg führen.

Zur Initiative Neue Qualität der Arbeit:

Wie können Arbeitgeber und Beschäftigte Arbeit so gestalten, dass diese gesund und motivierend sowie für Unternehmen rentabel ist? Im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit entwickeln Bundesregierung, Gewerkschaften und Wirtschaft seit mehr als zehn Jahren praktische Lösungen und Angebote für Beschäftigte und Unternehmen.
Mit den Angeboten unterstützt die Initiative Unternehmen in vier personalpolitischen Handlungsfeldern dabei, sich zukunftssicher aufzustellen: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz. Sie ist Motor und Initiator regionaler Kooperationen, die Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch fördern.

Downloads für Konferenzteilnehmer