6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Carsten Martin
Sabine Pabst
Thorsten Pieger

Sachbezug als innovative Maßnahme zur Mitarbeiterbelohnung und Motivation

MIttwoch, 14:30 bis 15:15 Uhr

Carsten Martin, Sabine Pabst, Thorsten Pieger
Edenred Deutschland GmbH

Zum Fachforum:

Der Vortrag legt einen Fokus auf innovative Belohnungssysteme, die Unternehmen dabei unterstützen, ihr Personalmanagement auf ein optimales Niveau zu bringen. Die Wertschätzung und individuelle Belohnung der Mitarbeiter erhöhen ihre Motivation. Unser eingeladener Kunde erklärt wie er die Thematik Mitarbeitermotivation umsetzt.

Zur Person:

Carsten Martin ist Vertriebsleiter Süd und verantwortet mit seinem Team die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland Pfalz. Er ist seit 10 Jahren im Kompetenzfeld Prämien und Employee Benefits tätig und berät Interessenten und Kunden zur Mitarbeitermotivation.

Sabine Pabst ist Vertriebsleiterin Nord und verantwortet mit ihrem Team die Bundesländer NRW, Mecklenburg- Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin, Hamburg und Bremen. Davor war sie in unterschiedlichen Sales – und Relationship Positionen in einem internationalen Umfeld u.a. für Amercian Express, Barclayscard tätig.

Das Key Account Team von Edenred betreut deutschlandweit mittelständische und große Unternehmen.

Zur Firma:

Edenred Deutschland

Edenred ist in Deutschland der führende Anbieter von Gutscheinen und Gutscheinkarten für Mitarbeiter, Kunden und Vertriebspartner. Die Lösungen lassen persönliche Anerkennung und gezielte Belohnung wie auch nachhaltige Bindung der jeweiligen Zielgruppe zu.

Das vielfältige Leistungsspektrum reicht dabei von staatlich geförderten Arbeitgeberzuwendungen in Form von Essensgutscheinen und Gutscheinkarten bis hin zu zielgruppen- und branchenspezifischen Incentivierungsmaßnahmen für Kunden und Vertriebspartner. Edenred betreut in Deutschland rund 6.000 Kunden, über 45.000 Akzeptanzstellen und weit über 550.000 Nutzer mit seinen Produkten.

Das Unternehmen ist in Deutschland bereits seit 1974 vertreten. 2004 übernahm Christian Aubry die Geschäftsführung von Edenred Deutschland GmbH. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten München und Hamburg rund 100 Mitarbeiter aus neun verschiedenen Nationen. Die Führungspositionen sind zu 50 Prozent mit Frauen besetzt. Edenred Deutschland GmbH findet 2014 Aufnahme in die Top 100 besten Arbeitgeber Deutschlands. Ein jährlicher, bundesweiter Wettbewerb des Instituts Great Place to Work. Das Unternehmen ist Logib-D geprüft (Lohngleichheit der Geschlechter) und hat sich den Werten der „Charta der Vielfalt“ verschrieben.

Edenred International

Edenred, Erfinder des Ticket Restaurant® und Weltmarktführer im Bereich Prepaid-Services für Unternehmen, entwickelt und verwaltet Lösungen, die die Effizienz der Organisationen und die Kaufkraft der Menschen steigern.

Das umfassende Leistungsspektrum stellt sicher, dass Zuwendungen einem bestimmten Zweck dienen. Zu den angebotenen Lösungen gehören:

  • Vorteile für Mitarbeiter (Ticket Restaurant®, Ticket Alimentación, Ticket CESU, Childcare Vouchers etc.)
  • Kostenmanagement (Ticket Car, Ticket Clean Way, Repom etc.)
  • Prämienlösungen und Incentives (Ticket Compliments, Ticket Kadéos etc.)

Das Unternehmen unterstützt auch öffentliche Leistungsträger bei der zielgerichteten Verteilung der Fördermittel.

Edenred ist an der Pariser Börse notiert. Mit knapp 660.000 Kunden in der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor, 1,4 Millionen Akzeptanzpartnern und 41 Millionen Nutzern beschäftigt das Unternehmen mehr als 6.000 Mitarbeiter in 42 Ländern. 2014 erwirtschaftete Edenred ein Ausgabenvolumen von 17,7 Milliarden Euro, beinahe 60 Prozent davon in Schwellenländern.

Ticket Restaurant® und alle Bezeichnungen für die von Edenred angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum von Edenred.

Edenred auf Twitter folgen: @Edenred

Downloads für Konferenzteilnehmer