6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Doris Brüggemeyer

Unternehmensverkauf begleiten - Beschäftigung sichern

Doris Brüggemeyer

Stellv. BR-Vorsitzende, Conditorei Coppenrath & Wiese GmbH & Co. KG, Osnabrück

Zum Projekt:

Nachdem die Gesellschafter der Conditorei Coppenrath & Wiese GmbH im Jahr 2014 beschlossen hatten das Unternehmen zu verkaufen, wuchsen Sorge und Verunsicherung in der Belegschaft.
Der Gesamtbetriebsrat wurde gemeinsam mit der NGG aktiv und forderte, dass der Verkauf keine Nachteile für die Beschäftigten haben dürfe. Insbesondere solle das Unternehmen nicht aufgespalten werden, alle Arbeitsplätze an den beiden Standorten sollten erhalten bleiben und das Unternehmen nicht an eine "Heuschrecke" verkauft werden.

Durch verschiedene, teils öffentlichkeitswirksame, Aktionen konnte der Gesamtbetriebsrat mit Unterstützung der NGG eine Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigungssicherung für beide Standorte durchsetzen. Kaufinteressenten die die Bedingungen der Vereinbarung nicht akzeptierten wurden nicht in Betracht gezogen. Der neue Eigentümer akzeptiert die Inhalte der Vereinbarung und hat entsprechende Zusagen gemacht.

Zum Unternehmen:

In 1975 hatten die Vetter Aloys Coppenrath und Josef Wiese die Idee, klassische Backtradition und bewährtes Conditorhandwerk mit modernsten, zum größten Teil selbst entwickelten, Herstellungsmethoden zu verbinden und gründeten die Conditorei Coppenrath & Wiese.

Aus dieser erfolgreichen und innovativen Idee Tiefkühltorten und Backwaren herzustellen entstanden in 4 Jahrzenten zwei Standorte.
In Mettingen mit Produktion und Technik mit ca. 1900 Beschäftigten und in Atter, mit Verwaltung, Vertrieb und Logistik mit ca. 400 Beschäftigten.
Josef Wiese schied zum 01.01.2005 aus dem Unternehmen aus. Die Firmenanteile übernahm die Familie Aloys Coppenrath.
Herr Wiese starb im September 2009 im Alter von 77 Jahren und Herr Coppenrath starb im März 2013 im Alter von 79 Jahren.
Seine Frau und die 3 Kinder entschieden 2014 das Unternehmen zu verkaufen.

Zur Person:

Doris Brüggemeyer ist seit dem Jahr 2011 stellvertretende Betriebsratsvorsitzende des Coppenrath und Wiese Betriebs in Mettingen sowie Mitglied im Gesamtbetriebsrat.
Bereits seit 1998 ist Frau Brüggemeyer Mitglied des 15-Köpfigen Betriebsratsgremiums, seit 2002 ist sie freigestellt.

Frau Brüggemeyer ist seit 1986 bei Coppenrath & Wiese beschäftigt, vorher absolvierte sie eine Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin.

Doris Brüggemeyer wurde 1964 in Recke geboren und ist verheiratet.

Downloads für Konferenzteilnehmer