6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Julijana Stokic & Dr. Katharina Oerder

Der Betriebsrat als Gestalter der digitalen Arbeitswelt

Erstpräsentation der Ergebnisse der MIT-Betriebsrätebefragung 2016

Julijana Stokic & Dr. Katharina Oerder
MIT Institut Bonn

Zum Fachforum:

In unserem Fachforum präsentieren wir Ihnen erste Ergebnisse der MIT-Betriebsrätebefragung 2016 zur "Rolle von Betriebsräten in Digitalisierungsprozessen" an der etwa 1500 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aller Branchen aus ganz Deutschland teilgenommen haben.

Aus den Ergebnissen der Studie leiten sich wesentliche Erkenntnisse über Gestaltungsmöglichkeiten von Betriebsräten in Digitalisierungsprozessen ab.
Wir zeigen auf, wie Chancen optimal genutzt und Herausforderungen bewältigt werden können.

Erfahren Sie in unserem Fachforum, wie Sie und Ihr Betriebsratsgremium die Digitalisierungsprozesse in Ihrem Betrieb und Unternehmen strukturiert gestalten können.

Zum Unternehmen:

Das MIT-Institut erforscht und entwickelt neue Lösungen und lässt Wissenstransfer zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Gewerkschaften und Verbänden sowie der Mitbestimmung entstehen.
Durch unsere fundierte, stark praxisbezogene Forschungsarbeit sind wir ein anerkannter Kooperationspartner für Gewerkschaften, Parteien, Ministerien, Stiftungen und Universitäten. Wir werten Mitbestimmungspraxis wissenschaftlich aus und machen wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis nutzbar.

Zu den Referentinnen:

Julijana Stokic studiert Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie an der Universität Bonn.
Seit 2013 ist sie bei M5 Consulting und dem Institut für Mitbestimmung, Innovation und Transfer (MIT) in Bonn beschäftigt.
Sie leitete in 2016 die MIT-Betriebsrätebefragung zur "Rolle der Betriebsräte in der Digitalisierung der Arbeitswelt".

Die Diplom-Psychologin Dr. Katharina Oerder berät und betreut Betriebe und Betriebsratsgremien in Veränderungsprozessen sowie in Zukunftssicherungsprojekten.
Katharina Oerder hat an der Universität Bonn zum Thema "Mitgliederwerbung in Gewerkschaften" promoviert und arbeitet seit 2008 für die Betriebsräteberatung M5 Consulting und das MIT Institut. 2015 hat sie die Leitung des Berliner Büros übernommen.