6. bis 8. November 2018
Plenarsaal Bonn
Facebook Twitter
Dr. Sigrun Mantei

Stress in der Arbeitswelt (k)ein Thema? Angebote der Initiative Neue Qualität der Arbeit

Dr. Sigrun Mantei
Leiterin der INQA Geschäftsstelle, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Zum Fachforum:

In den letzten Jahren sind sowohl die Krankheitstage als auch die Zahl der Frühverentungen aufgrund psychischer Erkrankungen stark angestiegen.
Know-How zum Erhalt und zur Förderung der psychischen Gesundheit ist daher von Unternehmen und Beschäftigten gefragt.

In ihrem Vortrag stellt Frau Dr. Mantei Angebote der Initiative Neue Qualität der Arbeit vor, die dazu beitragen, betriebliche Akteure für die Thematik zu sensibilisieren und konkret bei der Förderung der Gesundheit zu unterstützen. Einen wichtigen Beitrag leistet hier das Projekt „psychische Gesundheit in der Arbeitswelt- psyGA“ – mit einem Info-Portal, Handlungshilfen und Tools für verschiedene Zielgruppen und Branchen. Frau Mantei erläutert insbesondere spezifische Unterstützungsangebote für Beschäftigte und ihre Interessenvertretungen.

Zur Referentin:

Dr. Sigrun Mantei ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)  und leitet seit 2005 die Geschäftsstelle der Initiative Neue Qualität der Arbeit.

Zur Initiative Neue Qualität der Arbeit:

Wie können Arbeitgeber und Beschäftigte Arbeit so gestalten, dass diese gesund und motivierend sowie für Unternehmen rentabel ist? Im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit entwickeln Bundesregierung, Gewerkschaften und Wirtschaft seit mehr als zehn Jahren praktische Lösungen und Angebote für Beschäftigte und Unternehmen.
Mit den Angeboten unterstützt die Initiative Unternehmen in vier personalpolitischen Handlungsfeldern dabei, sich zukunftssicher aufzustellen: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz. Sie ist Motor und Initiator regionaler Kooperationen, die Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch fördern.